Krimispiele

Wie funktionieren Krimispiele?

 

Liebe Krimidinner-Fans: Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Krimispielen - solche, die von einem kommerziellen Veranstalter organisiert werden und Krimidinner für zuhause. Natürlich haben wir beide Varianten ausgiebig getestet!


Krimispiele mit einem Veranstalter
 

Krimidinner mit einem VeranstalterBei Krimispielen, die ein Veranstalter durchführt, werden die Rollen der Verdächtigen meist von Schauspielern übernommen, die den Fall in Form eines kleinen Theaterstücks mit mehreren Szenen aufführen. Dabei wird das Publikum mehr oder weniger stark mit einbezogen – vielleicht werden Sie sogar als freiwillige Hilfs-Sheriffs mit in die Aktion integriert.

Einige Krimidinner-Veranstalter verzichten auf Schauspieler, stattdessen erhält jeder Teilnehmer eine größere oder kleinere Rolle mit kurzem Briefing. Da dürfen Sie dann natürlich selbst deutlich aktiver werden.

Meist finden die Dinnerkrimis in einem Hotel oder einem Restaurant statt. Teil des Events ist dann ein gemeinsames Abendessen, das normalerweise im Preis inbegriffen ist. Die Spielszenen finden zwischen den einzelnen Gängen statt. Solche Krimispiele lassen sich oft auch für geschlossene Gesellschaften buchen – beispielsweise für ein Firmenevent.

Es gibt inzwischen aber auch Krimispiel-Veranstalter, bei denen die Fälle wie eine kriminalistische Schnitzeljagd quer durch die Stadt führen. Auch das ist ausgesprochen amüsant!

Das Spiel: Oft beginnt das Krimidinner-Spiel mit einem Knalleffekt und einer Leiche. Die Schauspieler geben im Verlauf der Szenen viele Indizien, die für die Lösung wichtig sein können. Die Handlung ist mehr oder weniger komplex und endet nach meist drei Spielrunden mit den Fragen: Wer ist der Täter und wie ist die Tat geschehen? Zwischen den Spielrunden haben Sie die Möglichkeit, den Schauspielern, im Stile von Ermittlern, Fragen zu stellen oder Indizien zu besichtigen. Um die Teilnahme des Publikums zu fördern, werden oft Ermittlergruppen gebildet, meistens nach Tischen aufgeteilt.

Am Ende werden oft die originellsten und richtigsten Erklärungen des Publikums vorgestellt. Dann folgt die Auflösung – und eventuell die Preisverleihung! Wir selbst waren jedenfalls immer ganz schön stolz, wenn wir einen solchen Fall geknackt haben.

Fazit:
Ein Krimidinner bei einem Veranstalter ist ein Rundum-Sorglos-Paket. Mit der Karte kaufen Sie sich einen unterhaltsamen, spannenden Abend inclusive eines Essens. Neben der Qualität der Schauspieler, des Stücks und der Küche hängt der Erfolg des Abends auch davon ab, wie sich die anderen Mitspieler auf das Spielgeschehen einlassen.  

Wir haben hier ein paar Veranstalter mit den dazugehörenden Links für Sie zusammengestellt:
Greene Entertainement
Krimidinner
Dine & Crime


Krimidinner für zuhause
 

Bei einem Krimidinner zuhause können Sie viel eigene Kreativität einfließen lassen! Sie können sich bei Deko, Menü, Kostümierung und Auswahl der Gäste verwirklichen. Inspiration liefert bei jeder Mörderischen Dinnerparty der Partyplaner.

Manche Krimispiele funktionieren vor allem mit Spielern gut, die Erfahrung mit Rollenspielen haben. Sie lassen Ihnen so viel Freiheit wie möglich bei der Rollengestaltung und beim Spielablauf. Hier ist natürlich mehr Eigeninitiative gefragt, damit alle Fakten, die Sie zur Klärung des Falls brauchen, auch wirklich auf den Tisch kommen. Ein Beispiel sind die Fälle der Reihe „Krimi Total“.

Andere Spiele, wie die Mörderische Dinnerparty, sind auch für vollkommen unerfahren Mitspieler problemlos zu spielen. Die ausgeklügelte Organisation des Dinnerkrimis hilft auch Ihnen, hervorragend in ihrer Rolle zu glänzen und einen amüsanten und spannenden Krimidinner-Abend zu erleben. Das bedeutet nicht, dass die Mörderische Dinnerparty die eigene Rollengestaltung begrenzt. Auch bei Dialogszenen, die als Text im Rollenheft stehen, können die Mitspieler die Texte in eigenen Worten vortragen.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Krimidinner-Party veranstalten, führen Sie der detaillierte Partyplaner durch die Vorbereitungen sowie durch den Spielabend selbst. Weitere Details zur Mörderischen Dinnerparty finden Sie hier auf dieser Webseite. Und für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen über das Kontaktformular sehr gerne zur Verfügung.

Wichtiger noch als die Methodik der Spiele ist natürlich, die Geschichte, die sie erzählen. Hier ist die Auswahl inzwischen groß!  Wollen Sie sich für einen Abend ins Chicago der Prohibition begeben?  Ziehen Sie eine Atmosphäre à la Agatha Christie vor?  Oder soll es ein bisschen gruselig sein? Lassen Sie sich von Ihren Vorlieben leiten!